Polizei sieht Edeka-Zufahrt kritisch

Rastatt (ema) – Ein Unfall im Bereich Badener Straße/Südring rückt die Einfahrt des neuen Edekamarkts in den Fokus. Die Polizei sieht die dortige Lösung kritisch.

Aus Sicherheitsgründen sieht die Polizei die Parkplatz-Zufahrt von der Badener Straße zwischen Südring (rechts unten) und Vogesenstraße (oben) kritisch. Foto: Frank Vetter

© fuv

Aus Sicherheitsgründen sieht die Polizei die Parkplatz-Zufahrt von der Badener Straße zwischen Südring (rechts unten) und Vogesenstraße (oben) kritisch. Foto: Frank Vetter

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Aus Sicht der Verkehrsexperten des Polizeipräsidiums Offenburg ist die Erschließung des neuen Edekamarkts in der Badener Straße nach wie vor kritisch zu sehen. Diese Einschätzung bekräftigte die Behörde nach einem Verkehrsunfall vor wenigen Tagen im Bereich Badener Straße/Südring, bei dem eine 21-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.