Plan für Kita-Umbau

Rastatt (ema) – 37 Abmeldungen muss der katholische Kindergarten Wintersdorf mittlerweile hinnehmen. Nach den Sexualgewalt-Vorwürfen gegen einen Ex-Erzieher steht nun der Plan für den Umbau.

Bis August soll der Umbau in der Wintersdorfer Kita abgeschlossen sein. Foto: av

© fuv

Bis August soll der Umbau in der Wintersdorfer Kita abgeschlossen sein. Foto: av

Von Egbert Mauderer

Nach einer erneuten Begehung des katholischen Kindergartens St. Michael Wintersdorf im Zuge mutmaßlicher sexueller Gewalttaten eines früheren Erziehers haben sich Vertreter der Stadtverwaltung und der katholischen Kirche auf Eckpunkte baulicher Veränderungen verständigt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.