Ötigheim vor der Corona-Spielzeit

Ötigheim (as) – Freiluft-Theater mit Hygienekonzept und als Modellprojekt des Landes, wie geht das? Die Volksschauspiele Ötigheim machen es vor. Am Samstag ist Premiere in mehrfacher Hinsicht.

Zugangsschleusen vor dem Eingang: Der Theaterbesuch findet unter strengen Hygieneregeln statt. Immerhin 875 Zuschauer sind dank des Modellprojekts erlaubt. Foto: Tüg

© BT

Zugangsschleusen vor dem Eingang: Der Theaterbesuch findet unter strengen Hygieneregeln statt. Immerhin 875 Zuschauer sind dank des Modellprojekts erlaubt. Foto: Tüg

Von BT-Redakteurin Anja Groß

„Die Anspannung steigt täglich“, sagt Maximilian Tüg, geschäftsführender Vorstand der Volksschauspiele Ötigheim (VSÖ), den 12. Juni fest im Blick. Denn kommenden Samstag beginnt nicht nur die Theatersaison 2021 mit der Komödie „Das Haus in Montevideo“, sondern die Freilichtbühne feiert Premieren vor, auf und hinter der Bühne.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.