„Oase“ sanieren oder neue Kita bauen?

Muggensturm (sl) – In Muggensturm ist es fast eine Glaubensfrage geworden: Soll der Kindergarten „Oase“ saniert oder eine neue Kita gebaut werden? Am Montag, 21. Juni, entscheidet der Gemeinderat.

•Der Kindergarten „Oase“ Muggensturm liegt mitten im Wohngebiet. Ein Vorteil, wie der Elternbeirat findet. Foto: Sebastian Linkenheil

© sl

•Der Kindergarten „Oase“ Muggensturm liegt mitten im Wohngebiet. Ein Vorteil, wie der Elternbeirat findet. Foto: Sebastian Linkenheil

Von BT-Redakteur Sebastian Linkenheil

Eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft der Kinderbetreuung in Muggensturm will der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 21. Juni, (Beginn: 18 Uhr) in der Wolf-Eberstein-Halle vornehmen. Es geht um die Frage, ob der Kindergarten „Oase“ in der Friedenstraße saniert und erweitert werden soll oder ob die Gemeinde einen Neubau im Gewerbegebiet Faisen Nord II anstrebt. Die Gemeindeverwaltung bevorzugt den Neubau.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.