Neues Iffezheimer Feuerwehrhaus: Baustart 2021

Iffezheim (sch) – Der Neubau des Iffezheimer Feuerwehrhauses geht voran: Baustart soll Mitte 2021 sein. Die Kosten werden auf rund 6,89 Millionen Euro beziffert.

Wünsche und Anregungen der künftigen Nutzer wurden mittlerweile in die Planungen eingearbeitet. Foto: Bernd Zimmermann/pr

© red

Wünsche und Anregungen der künftigen Nutzer wurden mittlerweile in die Planungen eingearbeitet. Foto: Bernd Zimmermann/pr

Bei drei Enthaltungen nahm der Iffezheimer Gemeinderat den Abschluss der zweiten Leistungsphase beim Neubau des Feuerwehrhauses zur Kenntnis und beauftragte die Verwaltung mit der weiteren Umsetzung des Vorhabens. Von den künftigen Nutzern, sprich Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz, habe man sich bereits das „Okay“ geholt, informierte Bürgermeister Christian Schmid. Anregungen und Wünsche der künftigen Nutzer wurden zwischenzeitlich ebenfalls in die Planungen eingearbeitet.

Laut Architekt Bernd Zimmermann wurde die Kostenaufstellung um rund 315.000 Euro für das Mobiliar ergänzt, womit man nun bei Gesamtkosten von 6,89 Millionen Euro liege. Noch in diesem Jahr solle das Baugesuch eingereicht werden. Baubeginn soll dann Mitte 2021 sein.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.