Neue Kleinformate bereichern Saison

Ötigheim (manu) – Die Volksschauspiele müssen wegen Corona auf Sicht fahren. Angekündigt werden aber schon neue künstlerische Kleinformate.

Im Jahr 2021 soll der Theatersommer mit zusätzlichen Alternativangeboten erweiterte kulturelle Vielfalt bieten. Foto: Manuela Behrendt

© manu

Im Jahr 2021 soll der Theatersommer mit zusätzlichen Alternativangeboten erweiterte kulturelle Vielfalt bieten. Foto: Manuela Behrendt

Von Manuela Behrendt

„Es wird im Jahr 2021 in Ötigheim Theater gespielt; wir werden diese Krise kreativ meistern und positiv unsere kulturelle Zukunft gestalten“, sagt Geschäftsführer Maximilian Tüg im BT-Telefoninterview zur Situation der Volksschauspiele (VSÖ) inmitten der Corona-Pandemie.
Dass man aus finanzieller Sicht aus dem Tal heraus schreitet, ist für Tüg eine umsetzbare Vision. Es gebe sichtbares Licht am Horizont. Anträge auf Finanzhilfen laufen, Mittelzusagen kommen in die Gänge, die Spendenbereitschaft von Fans und Gönnern sei ein weiterer wichtiger Baustein im großen VSÖ-Hoffnungsgefüge.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2020, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte