Netz an Testzentren dünnt sich aus

Rastatt/Elchesheim-Illingen/Au am Rhein (ema) – Sinkende Inzidenzen und immer weniger Testverpflichtungen führen zu schwächerer Nachfrage an Bürgertests. Allein in Rastatt schließen sechs Stationen.

Immer mehr Menschen sind geimpft, immer weniger lassen sich testen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

© dpa

Immer mehr Menschen sind geimpft, immer weniger lassen sich testen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Das teils sehr dichte Netz an Corona-Teststationen dünnt sich spürbar aus. Auf BT-Nachfrage informierte die Rastatter Stadtverwaltung, dass im Rathaus mittlerweile nur noch neun Angebote privater Betreiber bekannt seien. Sechs Stationen seien in den vergangenen Tagen geschlossen worden: zwei von dm in der Kaiserstraße und in Wintersdorf, weitere bei Möbel Ehrmann, Octomedia, bei Netto in Niederbühl sowie bei der Schloss-Galerie.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen