Nahversorger für Ottersdorf rückt näher

Rastatt (dm) – Bebauungspläne für Projekte in Ottersdorf und Plittersdorf sind auf dem Weg. In Ottersdorf könnte der Bau des geplanten Supermarkts am östlichen Ortsrand im Spätjahr beginnen.

Am östlichen Ortseingang Ottersdorfs soll ein Supermarkt errichtet werden. Der Bebauungsplan ist nun in der Offenlage. Archivfoto: Egbert Mauderer

© ema

Am östlichen Ortseingang Ottersdorfs soll ein Supermarkt errichtet werden. Der Bebauungsplan ist nun in der Offenlage. Archivfoto: Egbert Mauderer

Von BT-Redakteur Daniel Melcher

In Ottersdorf sei man sehr froh, dass man nun so weit gekommen ist, betonte Ortsvorsteher Stefan Lott in der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause. Am Donnerstag ist nun der Bebauungsplan, der am südöstlichen Ortsrand die Ansiedlung eines Supermarkts ermöglicht, in die Offenlage gegangen, nachdem die Stellungnahmen der Öffentlichkeit und Behörden abgewogen worden sind. Noch vor rund einem halben Jahr sei noch gekämpft worden, so Lott, jetzt hoffe man, in diesem Spätjahr mit der Baumaßnahme beginnen zu können.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.