Muggensturm hat neuen Partner in Sachen Solarstrom

Muggensturm (sl) – Muggensturm will Fotovoltaikanlagen auf kommunalen Dächern. Errichten und betreiben wird sie die Energie-Bürgergenossenschaft Durmersheim. Auch Privatleute können sich engagieren.

Die Bürger-Energiegenossenschaft Durmersheim soll die Anlagen in Muggensturm errichten. Das spart dem Rathaus hohe Kosten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

© picture alliance/dpa

Die Bürger-Energiegenossenschaft Durmersheim soll die Anlagen in Muggensturm errichten. Das spart dem Rathaus hohe Kosten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Von BT-Redakteur Sebastian Linkenheil

Auch in Muggensturm will man aus Sonne Strom machen und die ökologische und energetische Ausrichtung der Gemeinde vorantreiben. Gelingen soll dies mit Fotovoltaikanlagen auf den Dächern kommunaler Gebäude. Betreiben soll diese die Bürger-Energiegenossenschaft Durmersheim, die daran auch großes Interesse hat. Der Gemeinderat befürwortete das in seiner Sitzung am Montag einstimmig.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.