Mit der neuen Badesaison beginnt wieder der Ärger

Rastatt (mak) – Anwohner am Lindensee in Ottersdorf beschweren sich über Vermüllung, Partylärm und Badegäste, die ihre Notdurft im Gebüsch verrichten. Mit der Badesaison gehen die Probleme wieder los.

Die regelmäßige Vermüllung am Lindensee ist etlichen Anwohnern ein Dorn im Auge. Foto: pr

© pr

Die regelmäßige Vermüllung am Lindensee ist etlichen Anwohnern ein Dorn im Auge. Foto: pr

Von Markus Koch

Ein vermüllter Badestrand, Grillfeuer, nächtlicher Partylärm und Badegäste, die ihre Notdurft in den Büschen verrichten: So fasst eine Anwohnerin des Ottersdorfer Lindensees, die anonym bleiben möchte, die Situation an warmen Sommertagen zusammen. „Es ist für uns einfach nicht mehr auszuhalten“, spricht sie auch im Namen weiterer Anwohner. Mit Beginn der Badesaison hat der Ärger wieder begonnen. Die genannten Probleme gibt es seit etlichen Jahren, doch im Vorjahr habe sie „einen signifikanten Anstieg an Badegästen“ registriert, teilweise bis zu 200 am Tag. An einem Sommertag Ende August habe sie die Polizei gerufen und sich über die Zustände am See beschwert. „Die Polizei kam dann und hat mit einer Clique von Jugendlichen gesprochen. Einer der Beamten hat dabei auf unsere Häuserreihe gezeigt.“ Sie sei gerade draußen im Garten gewesen, als die Jugendlichen später vorbeikamen, sie beschimpften und bedrohten. Ihrem Nachbarn seien Schläge angedroht worden. Sie fühle sich seitdem bedroht, deshalb wolle sie ihren Namen nicht in der Zeitung lesen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2021, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen