Mit Betonschuhen Spuren hinterlassen

Elchesheim-Illingen (yd) – Eine ungewöhnliche Aktion beginnt am 19. Juni in Elchesheim-Illingen: Schuhe von Bürgern werden in Beton gegossen. Später sollen sie den Dorfplatz in der Ortsmitte beleben. „Jeder hinterlässt hier Spuren“, sagt Initiatorin Mechthild Häusler. Diese will sie sichtbar machen.

Mit ihrer Aktion will Initiatorin Mechthild Häusler zeigen, dass die Dorfgemeinschaft auch in Corona-Zeiten lebendig ist. Viele betonierte Schuhe sollen in den Pflanzbeeten verteilt werden. Foto: Hauptmann

© yd

Mit ihrer Aktion will Initiatorin Mechthild Häusler zeigen, dass die Dorfgemeinschaft auch in Corona-Zeiten lebendig ist. Viele betonierte Schuhe sollen in den Pflanzbeeten verteilt werden. Foto: Hauptmann

Von Yvonne Hauptmann

Elchesheim-Illingen – Viele Menschen sind in den vergangenen Wochen über die Ortsmitte, also den Platz vor dem Elchesheim-Illinger Rathaus gegangen, aufgrund der Corona-Krise traten sie aber weniger in Kontakt miteinander als sonst üblich. Spuren hinterließen sie trotzdem. Und die sollen nun sichtbar gemacht werden. Dazu hat sich Mechthild Häusler, kreative Bürgerin der Doppelgemeinde, etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Aktion „Wir alle hinterlassen Spuren“ startet am kommenden Freitag. Eine wichtige Rolle beim Projekt kommt alten Schuhen zu.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juni 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen