Malsch: Scharer fordert Himmel heraus

Malsch (dm) – Das Rennen ums Bürgermeisteramt in Malsch ist pünktlich zum Beginn der Bewerbungsfrist eröffnet: Wolfgang Scharer tritt gegen Amtsinhaber Elmar Himmel an.

Wolfgang Scharer (CDU) will Bürgermeister werden und findet, dass Malsch bislang hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt. Foto: Scharer

© BT

Wolfgang Scharer (CDU) will Bürgermeister werden und findet, dass Malsch bislang hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt. Foto: Scharer

Von BT-Redakteur Daniel Melcher

Direkt zu Beginn der Bewerbungsfrist für das Bürgermeisteramt in Malsch steht fest: Mit Wolfgang Scharer gibt es einen ersten Herausforderer des amtierenden Rathauschefs Elmar Himmel.
Beide haben ihre Bewerbungen am Wochenende zwischen Samstag, 0 Uhr, und gestern Morgen, 7.30 Uhr, eingeworfen, wie nach Auskunft der Verwaltung entsprechende Briefkastenchecks ergeben haben – sie gelten damit als gleichzeitig eingegangen. Die Wahl findet am 13. Juni statt; die Bewerbungsfrist hierfür endet 17. Mai.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. März 2021, 15:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte