Logistikzentrum-Neubau von Lidl auf gutem Weg

Bietigheim (mak) – Der Neubau des Lidl-Logistikzentrums für rund 90 Millionen Euro auf dem Areal des ehemaligen Bundeswehrgerätelagers an der B3 ist planungstechnisch einen Schritt weiter:

Das erhöhte Verkehrsaufkommen soll aufgefangen durch je eine Linksabbiegespur von der Kreisstraße 3737 nach links auf die B3 in Richtung Rastatt (von Muggensturm kommend) und in Richtung Karlsruhe (von Bietigheim). Foto: Willi Walter

© wiwa

Das erhöhte Verkehrsaufkommen soll aufgefangen durch je eine Linksabbiegespur von der Kreisstraße 3737 nach links auf die B3 in Richtung Rastatt (von Muggensturm kommend) und in Richtung Karlsruhe (von Bietigheim). Foto: Willi Walter

Von BT-Redakteur Markus Koch

Der Bietigheimer Gemeinderat stimmte am Dienstag dem Entwurf des Bebauungsplans „Gewerbegebiet ehemaliges Bundeswehrgerätelager“ zu. Projektleiter Oliver Meier von der Lidl Dienstleistungs GmbH & Co KG brachte das Gremium, das Mitte Juni 2020 die Aufstellung des Bebauungsplans beschlossen hatte, auf den aktuellen Stand bezüglich der Verlagerung des Lager- und Logistikbereichs der örtlichen Lidl-Regionalgesellschaft auf die 15,5 Hektar große Fläche des früheren Bundeswehrgerätelagers: „Es war bislang relativ ruhig, jedoch nicht im Hintergrund. Wir haben umfangreiche Abstimmungen mit dem Landratsamt und dem Regierungspräsidium vorgenommen“, erläuterte er. Wesentlicher Bestandteil der Baugenehmigung ist ein Lagergebäude/Logistikzentrum mit Verwaltungstrakt mit einer Geschossfläche von mindestens 42.000 Quadratmetern. Das Gebäude wird 350 Meter lang, 125 Meter breit und in der Mitte bis zu 25 Meter hoch. Weiterhin entstehen auf dem Areal, in dessen Entwicklung Lidl etwa 15 Millionen Euro investiert, mehr als 30 Lkw-Stellplätze und ein Parkhaus für rund 250 Fahrzeuge. Die Lidl-Regionalgesellschaft beschäftigt aktuell rund 290 Mitarbeiter, nach dem Umzug könnten es bis zu 400 sein.

Fotovoltaikanlage wird vergrößert

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.