Kuppenheim: Gute Chancen für Fabrik neben Presswerk

Kuppenheim (ema) – Dass eine Pilotanlage zum Recycling von Batterien auf dem Daimler-Presswerk-Areal entsteht, scheint sicher. Nur ein Steinwurf entfernt könnte dann die Regelfabrik entstehen.

Auf der anderen Seite der L67 plant Kuppenheim Gewerbefläche. Dort könnte nach der Pilotphase auf dem Presswerk eine Fabrik für den Regelbetrieb zum Batterie-Recycling entstehen. Foto: Archiv/Willi Walter

© wiwa

Auf der anderen Seite der L67 plant Kuppenheim Gewerbefläche. Dort könnte nach der Pilotphase auf dem Presswerk eine Fabrik für den Regelbetrieb zum Batterie-Recycling entstehen. Foto: Archiv/Willi Walter

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Daimler- Chef Ola Källenius legte ein Bekenntnis ab und deckte die Karten doch gleich wieder zu. Ja, sagte der Top-Manager vor wenigen Tagen bei einer Branchenkonferenz des „Handelsblatts“, man werde eine Batterie-Rcyclingfabrik bauen. Doch mit Details hielt er sich zurück. Ziemlich sicher ist: Eine Pilotfabrik dürfte auf dem Gelände des Presswerks in Kuppenheim entstehen. Und offenbar stehen die Chancen in der Knöpflestadt gut, dass auch der spätere Regelbetrieb an anderer Stelle auf Kuppenheimer Gemarkung aufgenommen wird.
Als der Kuppenheimer Bürgermeister Karsten Mußler sich im Oktober im Kreistag als Kandidat für die Landratswahl präsentierte, hörten sich seine Worte an, als ob die Recycling-Fabrik in trockenen Tüchern sei. Mußler sprach zwar nicht von Kuppenheim, aber jeder wusste, was gemeint war. Der Bürgermeister sprach von rund 1.000 neuen Arbeitsplätzen, die bei erfolgreichem Verlauf im Landkreis entstehen könnten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.