Krimis und Liebesdramen aus der Region

Rastatt (sl) – Gemeinsam mit der Wortwerke-Buchhandlung in Rastatt hatte der Gaggenauer Sinnbild-Verlag einen Autorenwettbewerb angestoßen. Jetzt sind die ersten Romane erschienen.

Bei einer Lesung in Rastatt werden die neuen Romane vorgestellt. Foto: Sebastian Linkenheil

© sl

Bei einer Lesung in Rastatt werden die neuen Romane vorgestellt. Foto: Sebastian Linkenheil

Von Sebastian Linkenheil

„Wir haben einige sehr vielversprechende Einsendungen erhalten“, berichtete Verlagsleiter Peter Michel Ende vergangenen Jahres über den von seinem Sinnbild-Verlag angestoßenen Schreibwettbewerb für Belletristik-Autoren. Die Siegerin Andrea Herz-Kreiss mit ihrem Roman „Nemesis“ wurde schon im Februar gekürt (wir berichteten), nun arbeitet Peter Michel daran, acht weitere Bücher zu veröffentlichen, die aus der Autorenolympiade hervorgegangen sind.
Die ersten beiden werden am Freitag, 7. August, 19 Uhr, in der Rastatter Wortwerke-Buchhandlung vorgestellt: Der Roman „Incanto“ und der Regionalkrimi „Untadelig“, dessen Plot als Start einer Reihe angelegt ist. „Den zweiten Band hat die Autorin G. F. Goldenfels schon geschrieben, er muss noch lektoriert und designt werden“, berichtet Michel, „am dritten Band ist sie dran“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.