Klimabündnis Rastatt: Vorschläge für mehr Bäume

Rastatt (BT) – Das Klimabündnis Rastatt hat sich an den Rastatter OB gewandt, um Vorschläge zu unterbreiten, dass mehr Bäume gepflanzt werden. Zum Beispiel sollte die Stadt Bäume verschenken.

Eine der Ideen aus den Reihen des Bündnisses: Die Stadtverwaltung soll zu bestimmten Anlässen Bäume verschenken. Foto: Nora Pallek

© nora

Eine der Ideen aus den Reihen des Bündnisses: Die Stadtverwaltung soll zu bestimmten Anlässen Bäume verschenken. Foto: Nora Pallek

Von Nora Pallek

Das Klimabündnis Rastatt will erreichen, dass die Menschen in der Region Bäume noch stärker wertschätzen. Die Initiative hat sich deshalb mit einem Brief an OB Hans Jürgen Pütsch, Bürgermeister Raphael Knoth und Klimamanager Martin Schursch gewandt und Vorschläge unterbreitet. Erste Idee: Die Stadtverwaltung soll zu bestimmten Anlässen Bäume verschenken, etwa zu Geburten und Hochzeiten oder zur Begrüßung von Neubürgern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
29. März 2021, 08:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen