Kleidercontainer in Rastatt aufgebrochen

Rastatt (BT) – Beamte kontrollierten zwei Tatverdächtige in der Beinheimer Straße in Wintersdorf kurz nachdem diese einen Kleidercontainer aufgebrochen hatten.

Am Container entstand ein Schaden von knapp 200 Euro. Foto: Patrick Seeger/dpa

© dpa-avis

Am Container entstand ein Schaden von knapp 200 Euro. Foto: Patrick Seeger/dpa

Zwei Tatverdächtige wurden am Freitagmorgen von Polizisten dabei ertappt, wie sie einen Kleidercontainer in Wintersdorf aufbrache. Gegen 2.45 Uhr befanden sich die Beamten auf Streife in der Beinheimer Straße und bemerkten zwei Personen, die zu einem Altkleidercontainer auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters gingen. Als die Beamten die beiden Personen kontrollierten, hatten diese den Container bereits aufgebrochen und die Kleidung nach Wertgegenständen durchsucht. Während einer der beiden flüchtete, wurde der 21-Jährige vorläufig festgenommen. Der Schaden an dem Container beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 200 Euro. Die weiteren Ermittlungen, auch zum flüchtigen Tatverdächtigen, führt der Polizeiposten Iffezheim.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2021, 14:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen