Klarinette lernen bleibt eine Herausforderung

Muggensturm (as) – „Ja, ich spiele noch und ja, es macht immer noch sehr viel Spaß“: In der Serie „Vom Ton zum Klang“ berichtet BT-Redakteurin Anja Groß von ihrem Selbstversuch, Klarinette zu lernen.

Mit neuen Stücken und neuen Ideen gibt es immer wieder Anreize zum Üben.  Foto: Anja Groß/Archiv

© as

Mit neuen Stücken und neuen Ideen gibt es immer wieder Anreize zum Üben. Foto: Anja Groß/Archiv

Von BT-Redakteurin Anja Groß

„Geh Du Alter Esel Hole Fische“ – der Merksatz für die Dur-Tonarten mit der entsprechenden Anzahl der Kreuzvorzeichen (G-Dur hat ein Vorzeichen, A-Dur zwei und so weiter) verfolgt mich schon bis in den Schlaf. In der Theorie klingt das ganz einfach. In der Praxis (beim Tonleitern üben) greife ich aber immer wieder daneben. Klarinette lernen bleibt eine Herausforderung, aber: Ja, ich spiele noch und ja, es macht immer noch sehr viel Spaß!

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.