Kindergarten in Ötigheim wird abgerissen

Ötigheim (as) – Sein Schicksal war schon länger besiegelt, nun machen die Bagger den früheren Kindergarten St. Michael in Ötigheim platt. Dort sollen zwei Doppelhäuser entstehen.

Gleich zwei Bagger wühlen sich derzeit durch das alte Gemäuer des früheren Kindergartens St. Michael. Foto: Anja Groß

© as

Gleich zwei Bagger wühlen sich derzeit durch das alte Gemäuer des früheren Kindergartens St. Michael. Foto: Anja Groß

Von BT-Redakteurin Anja Groß

Gleich zwei Bagger wühlen sich derzeit durch das alte Gemäuer des früheren Kindergartens St. Michael in der Ötigheimer Geßlerstraße, das dem Erdboden gleich gemacht wird. Wo Generationen von jungen Ötigheimerinnen und Ötigheimern einen Teil ihrer Kindheit verbracht haben, wird nun Platz geschaffen für ein innerörtliches Bauprojekt mit zwei Doppelhäusern samt Garagen und Stellplätzen. Und auch die DRK-Kleiderkammer, die zeitweise im Gebäude untergebracht war, musste weichen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2021, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte