Innovation im Zeichen der Fledermaus

Rastatt (dm) – Auf dem Areal des ehemaligen Rastatter Traditionsunternehmens Weimer ist wieder Leben eingezogen. Das Verwaltungsgebäude hat die Rastatter TE² GmbH erworben, im ersten OG ist das Unternehmen BAT Solutions eingezogen.

Das frühere Weimer-Verwaltungsgebäude ist in neuen Händen. Foto: F. Vetter

© fuv

Das frühere Weimer-Verwaltungsgebäude ist in neuen Händen. Foto: F. Vetter

Von Daniel Melcher

Die Rastatter TE² war 1993 in Bietigheim gegründet worden und siedelte 1994 nach Rastatt um. Der Betrieb mit seinen mittlerweile rund 20 Mitarbeitern sieht seinen Schwerpunkt vor allem im Handel mit IT-Komponenten, -Komplettsystemen und im IT-Service. Das ehemalige Weimer-Verwaltungsgebäude nutzt TE² im Unter- und Erdgeschoss. Eine Etage ist an BAT Solutions vermietet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2020, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte