Innenministerium muss Stellungnahme abgeben

Elchesheim-Illingen/Stuttgart (as) – Der Fußballverein Rot-Weiß Elchesheim (RWE) hat wegen der geplanten Sportstättenverlegung nach Illingen den Petitionsausschuss des Landtags eingeschaltet. Der hat zunächst das zuständige Innenministerium um eine Stellungnahme gebeten, teilt die Pressestelle des Landtags mit, die den Verfahrensablauf erläutert.

Der Rot-Weiß Elchesheim hat wegen der Sportstättenverlegung ein Petitionsverfahren angestrengt. Foto: Anja Groß/BT

© as

Der Rot-Weiß Elchesheim hat wegen der Sportstättenverlegung ein Petitionsverfahren angestrengt. Foto: Anja Groß/BT

Von Anja Groß

Im Rahmen des vom Fußballverein Rot-Weiß Elchesheim (RWE) angestoßenen Petitionsverfahrens bezüglich der vom Gemeinderat beschlossenen Sportstättenverlegung von Elchesheim nach Illingen muss zunächst das Stuttgarter Innenministerium eine Stellungnahme abgeben. Dies teilte die Pressestelle des baden-württembergischen Landtags gestern auf BT-Anfrage mit. „Der Petitionsausschuss hat das zuständige Ministerium um eine Stellungnahme gebeten. Diese liegt allerdings noch nicht vor“, hieß es von dort.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2020, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen