In Wohnwagen eingebrochen

Durmersheim (red) – Zwei Wohnwagen der Marke Tabbert hatten Unbekannte im Visier, als sie in der Nacht zum Samstag auf ein Firmengelände in der Benzstraße einbrachen. Ermittler suchen nun nach Zeugen.

Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können, werden gebeten, sich bei den ermittelnden Beamten des Polizeipostens Bietigheim zu melden. Symbolfoto: Silas Stein/Archiv

© dpa-avis

Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können, werden gebeten, sich bei den ermittelnden Beamten des Polizeipostens Bietigheim zu melden. Symbolfoto: Silas Stein/Archiv

Um die beiden Wohnanhänger der Reihe Da Vinci 380 im Wert von rund 60.000 Euro zu entwenden, brachen sie eine Schiebetür auf und drückten einen Zaun zu einem benachbarten Firmengrundstück nieder. Über diesen geschaffenen Weg verbrachten sie die Anhänger vom Firmenareal, um sie im Anschluss mutmaßlich mit entsprechenden Fahrzeugen abzutransportieren, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Nach ersten Maßnahmen der Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Beamten des Polizeipostens Bietigheim die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sollen sich mit ihren Hinweisen unter der Telefonnummer (07245) 912710 an die Ermittler wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.