In Hügelsheim formiert sich der Protest

Hügelsheim (sawe) – Hügelsheim geht auf die Straße: Bei einer Demonstration am 22. Oktober werden schnelle Lösungen für die seit Jahren bestehende Verkehrsbelastung in der Hauptstraße gefordert.

Nachdem die Autobahnanbindung für den Baden-Airpark nicht wie geplant kommt, fordert Hügelsheim eine Lösung der Verkehrsproblematik in der Hauptstraße. Foto: Gabriele Diebold

© die

Nachdem die Autobahnanbindung für den Baden-Airpark nicht wie geplant kommt, fordert Hügelsheim eine Lösung der Verkehrsproblematik in der Hauptstraße. Foto: Gabriele Diebold

Von Sabine Wenzke

Verkehr, Lärm, Gestank, Staus. „Seit 25 Jahren warten wir auf eine Lösung des Verkehrsproblems. Es reicht“: Mit einer Demo am 22. Oktober von 15.30 bis 17 Uhr will Hügelsheim auf die Verkehrssituation in der Hauptstraße (L75) aufmerksam machen, durch die täglich 17.000 Kraftfahrzeuge rollen, darunter 2.000 Lkw. Es ist der Auftakt einer ganzen Reihe von Protestaktionen der Arbeitsgemeinschaft, die sich aus den Mitgliedern des Gemeinderats und Bürgermeister Reiner Dehmelt nach dem „Aus“ der Ostanbindung des Baden-Airparks formiert hat.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Oktober 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 05sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen