Impfende Praxen: „Wir können auch nicht zaubern“

Von BT-Redakteurin Yvonne Hauptmann

Rastatt/Elchesheim-Illingen (yd) – Nicht ausreichend Impfstoff, hoher Verwaltungsaufwand und teilweise blank liegende Nerven bei Patienten: Das zeigt ein Blick in Hausarztpraxen der Region.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.