Hochwasser: Rastatt kommt glimpflich davon

Rastatt (fuv) – Im Vergleich zu anderen Gegenden kommt Rastatt beim Hochwasser offenbar glimpflich davon. Trotzdem sind die Einsatzkräfte wachsam.

Die Dämme sind diesmal sichtbar gesperrt. Nicht jeder hält sich daran. Foto: Frank Vetter

© fuv

Die Dämme sind diesmal sichtbar gesperrt. Nicht jeder hält sich daran. Foto: Frank Vetter

Von Frank Vetter

Die Hochwasserlage in Plittersdorf ist noch relativ entspannt: So zumindest die Aussagen der Verantwortlichen der Rastatter Feuerwehren am Donnerstagmittag. Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch informierte sich an der Ankerbrücke über die Situation und dankte den Einsatzkräften.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.