Hochbetrieb trotz Ferien in den Schulen

Durmersheim (as) – Von wegen Ferien: In vier Durmersheimer Schulen ist ganz schön was los. Friedrich- Hardt- und Realschule werden ebenso wie das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium umfassend saniert.

Auch in der Durmersheimer Friedrichschule laufen Sanierungsarbeiten. Foto: Anja Groß

© as

Auch in der Durmersheimer Friedrichschule laufen Sanierungsarbeiten. Foto: Anja Groß

Von BT-Redakteurin Anja Groß

Hier kreischt eine Säge, dort wird gehämmert und gebohrt – von wegen Sommerferien: In der Durmersheimer Real-, Hardt- und Friedrichschule sowie im Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG) arbeiten Handwerker unter Hochdruck.
Die Gemeinde Durmersheim will die drei in ihrem Besitz befindlichen Gebäude von Friedrich-, Real- und Hardtschule in drei Bauphasen bis 2023 komplett sanieren, umreißt Carsten Leibold, zuständiger Sachbearbeiter im Durmersheimer Bauamt, den Plan. Umgesetzt werden dabei wie vom Gemeinderat beschlossen der Digitalpakt Schule, das Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS) beispielsweise für Amokfälle, ein Brandschutzkonzept und Schallschutzmaßnahmen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.