Hochbetrieb am Rhein

Au am Rhein (HH) – Das Pfingstwochenende lockte zahlreiche Ausflügler nach Neuburgweier. Hundert Autos und zwei Dutzend Wohnmobile drängten sich auf dem Parkplatz am Rheinufer und am Straßenrand.

Wagenburg: Auf dem Parkplatz am Rheinufer geht es an Pfingsten eng her. Fast 30 Wohnmobile stehen dort. Foto: Helmut Heck

© HH

Wagenburg: Auf dem Parkplatz am Rheinufer geht es an Pfingsten eng her. Fast 30 Wohnmobile stehen dort. Foto: Helmut Heck

Von Helmut Heck

Falls sich je jemand fragte, wie viele Wohnmobile sich auf dem Parkplatz bei der Gaststätte „Zollhaus“ unterbringen lassen: An Pfingsten war die Antwort zu sehen. Gut zwei Dutzend rollende Freizeitheime unterschiedlicher Größe drängten sich auf der direkt am Rheinufer gelegenen Fläche. Den Nummernschildern zufolge kamen sie von überall her, aus Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Der Andrang mit Caravans war so stark, dass etliche davon in zweiter Reihe abgestellt werden mussten. Ein paar Lücken ließen darauf schließen, dass einige schon wieder weggefahren waren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen