Heimatmuseum in Illingen gesperrt

Elchesheim-Illingen (yd) – Der Holzwurm nagt am Gebälk der Alten Kirche Illingen, in der das Heimatmuseum „Arbeit am Rhein“ untergebracht ist. Teile des Dachstuhls sind einsturzgefährdet.

Von außen ist die ehemalige Kirche, die heute das Museum „Arbeit am Rhein“ beherbergt ein dörfliches Schmuckstück. Doch ein Großteil des Dachs, auch tragende Teile, sind von einem Schädling befallen. Foto: Yvonne Hauptmann

© yd

Von außen ist die ehemalige Kirche, die heute das Museum „Arbeit am Rhein“ beherbergt ein dörfliches Schmuckstück. Doch ein Großteil des Dachs, auch tragende Teile, sind von einem Schädling befallen. Foto: Yvonne Hauptmann

Von BT-Redakteurin Yvonne Hauptmann

Wenn dank sinkender Infektionszahlen die Kultureinrichtungen und Museen in der Region wieder öffnen, wird ein Museum auf der Hardt dennoch geschlossen bleiben: Das Elchesheim-Illinger Heimatmuseum „Arbeit am Rhein“ ist gesperrt. Grund ist ein Schädling. Der Holzwurm hat sich im Gebälk breitgemacht, weite Teile des Dachstuhls sind einsturzgefährdet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen