Hauptstraße in Steinmauern wird saniert

Steinmauern (HH) – Für rund 880.000 Euro hat der Gemeinderat Aufträge an die ausführenden Firmen vergeben. Auf Flüsterasphalt wird man verzichten.

Rumpelstrecke: Fast bis zur Gartenstraße reicht der letzte noch in altem Zustand befindliche Abschnitt der Hauptstraße. Seine Sanierung soll demnächst starten. Foto: Helmut Heck

© HH

Rumpelstrecke: Fast bis zur Gartenstraße reicht der letzte noch in altem Zustand befindliche Abschnitt der Hauptstraße. Seine Sanierung soll demnächst starten. Foto: Helmut Heck

Von Helmut Heck

Bereits im März 2020 hat der Steinmauerner Gemeinderat festgelegt, wie der letzte zu sanierende Abschnitt der Hauptstraße gestaltet werden soll. In Sorge um die finanziellen Folgen der Pandemie wurde jedoch im Mai entschieden, das Vorhaben zu verschieben. In der Sitzung am Dienstag vergab das Gremium die Aufträge Sanierung der Hauptverkehrsachse.
Im Zusammenhang mit dem Haushalt, der in der gleichen Sitzung verabschiedet wurde, machte Bürgermeister Toni Hoffarth deutlich, dass die Sanierung „zu Recht“ endlich angegangen werde. Hauptgrund der Dringlichkeit ist der schlechte Zustand des Teilstücks.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. März 2021, 16:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen