Getarnte Montags-Demo: Der letzte Rest spaziert noch immer

Rastatt (sie) – Obwohl die Pandemie nicht mehr den Alltag dominiert, gehen Kritiker der Corona-Maßnahmen weiter auf die Straße. Doch das Interesse sinkt drastisch.

Am Ziel angekommen: Nach rund einer Stunde erreichen die rund 40 Teilnehmer der unangemeldeten Demonstration wieder den Marktplatz. Vor einigen Wochen gingen noch bis zu 300 Personen auf die Straße. Foto: Holger Siebnich

© pr

Am Ziel angekommen: Nach rund einer Stunde erreichen die rund 40 Teilnehmer der unangemeldeten Demonstration wieder den Marktplatz. Vor einigen Wochen gingen noch bis zu 300 Personen auf die Straße. Foto: Holger Siebnich

Von Holger Siebnich

Die Frau begrüßt ein Paar, das vor dem Rastatter Rathaus steht. „Ist das heute alles?“, fragt sie und blickt sich um. Außer dem Trio warten rund 40 Menschen auf dem Marktplatz auf das stille Startsignal ihres Protestzugs durch die Innenstadt. Sie sind das Überbleibsel der unangemeldeten Demos gegen die Anti-Corona-Maßnahmen. Obwohl es fast keine Beschränkungen im Alltag mehr gibt und die Impfpflicht im Bundestag gescheitert ist, spazieren sie weiter.
Anfang des Jahres umfasste der Protestzug noch rund 300 Teilnehmer. An diesem Montag ist nicht einmal ein Streifenwagen vor Ort. Für die Beamten des Reviers Rastatt war die als Spaziergang getarnte Demonstration in den vergangenen Wochen ein ebenso eingeübtes Ritual wie für die Teilnehmer. Doch offenbar ist selbst bei der Staatsmacht das Interesse erlahmt. „Keine Polizei heute?“, fragt ein Mann seine Bekannten, als er kurz vor 18 Uhr auf dem Marktplatz eintrifft. „Die waren schon das letzte Mal nicht mehr da“, lautet die Antwort. Zehn Minuten später setzt sich die Gruppe in Bewegung. Nach wenigen Metern passieren die Teilnehmer ein Straßencafé, dessen Tische im Sonnenschein des frühen Abends voll besetzt sind. Einen Impfnachweis oder Test braucht keiner der Gäste mehr, um dort Platz zu nehmen. Aus einem Ladengeschäft tritt eine Kundin auf die Kaiserstraße, die keine Maske trägt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.