Gemischte Gefühle in der neuen Freiheit

Rastatt/Ötigheim (as) – „Maike startet durch“: In Teil zwei der neuen BT-Serie über eine 25-Jährige mit kognitiver Entwicklungsstörung steht die Schlüsselübergabe für die Lebenshilfe-WG an.

Schlüsselübergabe: Maike Flackus und Jonas Koch. Foto: Anja Groß

© as

Schlüsselübergabe: Maike Flackus und Jonas Koch. Foto: Anja Groß

Von BT-Redakteurin Anja Groß

Der große Tag ist gekommen: Jonas Koch von der Wohnleitung händigt Maike Flackus im Appartementhaus der Lebenshilfe in Ötigheim den Schlüssel aus, der eigentlich ein Chip ist, und zeigt ihr und ihrer Familie das neue Gebäude, das erst seit Februar bezugsfertig ist. Maike ist sehr still an diesem Nachmittag. Erst als Mutter Andrea sagt: „Also, mir gefällt es gut. Maike, wie ist es, willst Du einziehen, sonst mache ich das?“, lässt sie sich ein „Gefällt mir gut“ entlocken.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. April 2021, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen