Gebäude in Kuppenheim in Flammen

Kuppenheim (red) - Bei einem Brand wurde am Donnerstagvormittag in der Kuppenheimer Friedrichstraße ein Gebäude zerstört, in dem sich auch ein Geschäft befand.

Da die Rauchentwicklung stark ist, sollen Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten. Foto: Barbara Wersich

Da die Rauchentwicklung stark ist, sollen Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten. Foto: Barbara Wersich

Die Meldung über das Feuer rief kurz vor 9.30 Uhr Rettungskräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan. In dem Gebäude befand sich auch ein Geschäft für Schreibwaren, Textilien und Spielwaren. Aufgrund der dichten Bebauung musste die Feuerwehr ein Übergreifen auf benachbarte Häuser verhindern.

Die Kuppenheimer Ortsdurchfahrt wurde für mehrere Stunden voll gesperrt. Verletzte waren nicht zu beklagen. Zur Brandursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen, es lägen aber keine konkreten Hinweise auf eine Brandstiftung vor. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, der Schaden dürfte sich laut Polizei im Bereich von mehreren Hunderttausend Euro bewegen.

Laut einer Warnmeldung der Stadt Kuppenheim ist es zu einer zu einer größeren Rauchentwicklung gekommen. Anwohner wurden aufgefordert, Türen und Fenster zu schließen sowie Lüftungs- und Klimaanlagen auszuschalten. Die Warnung wurde gegen 11.35 Uhr wieder aufgehoben.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2020, 09:44 Uhr
Aktualisiert:
22. Oktober 2020, 13:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.