Frontalkollision am Tunnel: Zwei Schwerverletzte

Rastatt (BT) – Beim Tunnel in Rastatt hat sich am Mittwochmorgen auf der L77a ein schwerer Unfall zugetragen. Zwei Autos stießen frontal zusammen. Es gab zwei Schwerverletzte.

Die Fahrer der beiden beteiligten Autos wurden schwer verletzt. Foto: Frank Vetter

Die Fahrer der beiden beteiligten Autos wurden schwer verletzt. Foto: Frank Vetter

Ersten Erkenntnissen zufolge geriet der Fahrer eines Opel kurz vor 8 Uhr zwischen der Abzweigung Ötigheim und dem Tunnel in den Gegenverkehr und kollidiert frontal mit einem entgegenkommende Volkswagen. Ob möglicherweise Sekundenschlaf zu dem

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2021, 10:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte