Fingermanns droht dreijähriger Aufnahmestopp

Rastatt (ema) – Das Landratsamt erwägt offenbar, der Wildvogelauffangstation der Familie Fingermann im Münchfeld einen dreijährigen Aufnahmestopp aufzuerlegen.

Die Wildvogelstation der Familie Fingermann muss sich auf Einschränkungen gefasst machen.Foto: Egbert Mauderer

© ema

Die Wildvogelstation der Familie Fingermann muss sich auf Einschränkungen gefasst machen.Foto: Egbert Mauderer

Von Egbert Mauderer

Diese drohende Sanktion hat jetzt Klaus-Eckhard Walker, Rechtsanwalt von Pierre Fingermann, in einem Schreiben an die Kreisverwaltung öffentlich gemacht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.