Eine Geburt unter Corona-Bedingungen

Muggensturm (as) – Statt Händchenhalten gab es Whatsapp-Nachrichten: Sie im Kreißsaal, er im Auto vor der Klinik: So verlief für Ehepaar Popovic coronabedingt die Geburt ihrer Tochter Ariana.

Alles ist gut gegangen: Natalia Popovic mit Töchterchen Ariana. Foto: Natalia Popovic

© red

Alles ist gut gegangen: Natalia Popovic mit Töchterchen Ariana. Foto: Natalia Popovic

Von Anja Groß

Das Leben schreibt immer wieder besondere Geschichten – und in Zeiten der Corona-Pandemie füllt sich das Buch. Ein Kapitel darin gebührt Drago und Natalia Popovic aus Muggensturm mit ihrem ganz persönlichen Corona-Erlebnis: Eltern werden, wenn man sich nach einem positiven Corona-Test eigentlich nur in häuslicher Quarantäne aufhalten darf.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen