Ein Rüsseltier im Schloss Favorite Rastatt

Rastatt (BT) – Seit 2012 wird jährlich am 12. August der Internationale Tag des Elefanten begangen. Auch im Audienzzimmer von Lustschloss Favorite findet sich das exotische Tier.

Ein Raum von fast unwirklicher Pracht ist das Vorzimmer des Erbprinzen in Schloss Favorite.  Foto: Schlösser und Gärten

© Landesmedienzentrum BW

Ein Raum von fast unwirklicher Pracht ist das Vorzimmer des Erbprinzen in Schloss Favorite. Foto: Schlösser und Gärten

Am heutigen 12. August ist der Internationale Tag des Elefanten. Der graue Dickhäuter hat sich in einem der schillerndsten Zimmer von Schloss Favorite Rastatt versteckt. Mit dem Themenjahr „Exotik. Faszination und Fantasie“ beleuchten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das Außergewöhnliche in den Monumenten des Landes.
Ein kleiner Elefant steht mitten in einer exotischen Landschaft. Ungewöhnliche Pflanzen und Verzierungen in den unterschiedlichsten Formen umgeben ihn. Unweit von dem Rüsseltier ruht sich ein Kamel aus, ein Nashorn nimmt ihn aus der Distanz in den Blick. Die hohen Behänge an den Wänden im Audienzzimmer des Erbprinzen Ludwig Georg in Schloss Favorite Rastatt sind Blickfänger mit zahlreichen ungewöhnlichen Details. Das Vorzimmer zum Paradeschlafzimmer des Thronfolgers zählt mit zu den prunkvollsten Räumen des Lustschlosses Favorite der Markgräfin Sibylla Augusta, heißt es in einer Mitteilung der Schlösser und Gärten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.