Ein Rastatter Baudenkmal verfällt

Rastatt (dm) – Nach Investor-Pleite und Betrugsverdacht ist noch keine Lösung für die denkmalgeschützten „U“-Gebäude auf dem Joffre-Areal in Sicht. Die Falk-Gruppe ist an einem Rückkauf interessiert.

Bild des Verfalls: Wo es einst gebrannt hat, ist das Dach offen und sind Stützen erforderlich; drinnen sprießt das Grün. Foto: Frank Vetter

© fuv

Bild des Verfalls: Wo es einst gebrannt hat, ist das Dach offen und sind Stützen erforderlich; drinnen sprießt das Grün. Foto: Frank Vetter

Von BT-Redakteur Daniel Melcher

Die Szenerie mutet surreal an: Eine asphaltierte und beschilderte Straße hinter einem Bauzaun, die ins Nichts führt. Rechts und links wuchert Gestrüpp, die Gebäude am Rande des Areals bieten ein Bild des Verfalls. Ein „Lost Place“ (vergessener Ort) mitten in Rastatt, im Gebiet der früheren Kaserne Joffre, wo ringsum neues Wohnen entstanden ist. Außer hier eben, in den in U-Form errichteten früheren Stallungen. Deren Zukunft ist ungewiss. Das Denkmal zerbröselt, und noch scheint kein Licht am Horizont.
Das um 1900 entstandene denkmalgeschützte Ensemble gehört zur Insolvenzmasse der German Property Group, die nicht nur pleite, sondern wegen Betrugsverdachts auch ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten ist (wir berichteten). Das niedersächsische Unternehmen, das zuvor Dolphin Trust hieß, hatte für angebliche Sanierungen von Baudenkmälern in ganz Deutschland mit hohen Renditeversprechen Geld von Anlegern vor allem aus Großbritannien und Asien eingesammelt. Inzwischen ist von drei Milliarden Euro die Rede. Spuren des Gelds führen laut „Tagesschau“ bis in die Karibik. Schon zuvor waren Zweifel aufgekommen, ob die Sanierungen tatsächlich umgesetzt werden können.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. August 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte