Ein Bäumchen wandert durch Rastatt

Rastatt (red) – Keiner wollte es haben: das pinke Plastik-Bäumchen. Die BT-“Lumpengrott“ hat es auf seiner Reise durch Rastatt begleitet....

•Vanghi-Liebespaar am Faneser Blatz mit rosa Vermiddler. Foto: BT

© red

•Vanghi-Liebespaar am Faneser Blatz mit rosa Vermiddler. Foto: BT

Koiner wills habe, des kloine rosa Blaschdik-Bäuml. Dabei ischs nachhaldig, immer widder verwendbar, Johr um Johr. Mer musses ned endsorge wie än echd gwaxener Echd-Weihnachdsbaum. Es nadeld ned, außer vielleichd mol ä rosa Fussele uffm Bode. Sonschd nix. Die Meinunge gehe ausänanner von „niedlich, kitschig, schrecklich, putzig“ bis „O je“ oder „Noi danke, des Bäuml könne mir ned brauche, mir hänn jetz än Fisch“. „Des Kitsch-Ding däd i netämol in ä Schaufenschder nei schdelle.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.