Dritte OB-Kandidatur: Pütsch hält sich bedeckt

Rastatt (ema) - Seinen 60. Geburtstag feiert Rastatts OB Hans Jürgen Pütsch am 22. November. Der Rathaus-Chef blickt im Interview zurück und voraus.

OB Hans Jürgen Pütsch auf dem Rathausbalkon: Der Weihnachtsmarkt im Hintergrund startet zwar am Montag, doch ohne offizielle Eröffnung mit dem Rathaus-Chef. Foto: Frank Vetter

© fuv

OB Hans Jürgen Pütsch auf dem Rathausbalkon: Der Weihnachtsmarkt im Hintergrund startet zwar am Montag, doch ohne offizielle Eröffnung mit dem Rathaus-Chef. Foto: Frank Vetter

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

BT: Herr Pütsch, im Interview anlässlich ihres 50. Geburtstags waren die zwei großen Themen die Wiedereinbettung Rastatts in der Region und die Konsolidierung der Finanzen. Was war in den vergangenen Jahren für Sie die große Überschrift?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.