Drei Verletzte bei Unfall auf B462

Rastatt (BT) – Auf der B462 hat sich am Montag ein Unfall zugetragen. Drei Menschen wurden verletzt. Die Strecke wurde zwischen Rastatt-Nord und der Kreuzung B462/B3 zeitweise gesperrt.

Bei der Kollision, an der drei Autos beteiligt waren, wurde drei Menschen verletzt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

© dpa

Bei der Kollision, an der drei Autos beteiligt waren, wurde drei Menschen verletzt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Nach Angaben eines Polizeisprechers trug sich der Unfall gegen 7.20 Uhr zu. Drei Autos waren demnach an der Kollision beteiligt. Die Unfallursache war zunächst noch unbekannt. Die Polizei geht davon aus, dass es zwischen einem Nissan und einem Suzuki zu einer Kollision im Begegnungsverkehr kam. Ein weiteres Auto, ein Mercedes, wurde dadurch ebenfalls beschädigt. Durch den Unfall wurden zwei Menschen schwer verletzt. Sie wurden in Kliniken gebracht. Eine Person wurde zudem leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich laut der Polizei auf ungefähr 25.000 Euro. Die drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Beamten der Verkehrspolizei Baden-Baden bitten Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 zu melden.

Die Strecke wurde gegen 9.20 Uhr wieder freigegeben.

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2022, 09:26 Uhr
Aktualisiert:
25. April 2022, 11:03 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.