Die Tür ist fort, der Flügel wieder da

Durmersheim (HH) – Kunst in Bewegung: Im öffentlichen Raum Durmersheims ist eine Skulptur verschwunden, eine andere dafür wieder aufgetaucht.

Abgeräumt: Die von grünem Blattwerk bedeckte Tür am südlichen Durmersheimer Ortsrand wurde entfernt, um Erschließungsarbeiten Platz zu machen. Fotos: Helmut Heck

© HH

Abgeräumt: Die von grünem Blattwerk bedeckte Tür am südlichen Durmersheimer Ortsrand wurde entfernt, um Erschließungsarbeiten Platz zu machen. Fotos: Helmut Heck

Von Helmut Heck

Die rote Tür ist fort, die am südlichen Ortseingang von Durmersheim auf einem Acker neben der alten B36 stand. Dass es sich um eine Tür handelte, war kaum noch zu erkennen, so sehr war sie von grünem Blattwerk ummantelt. Nun wurde sie weggeräumt. Sie stand der Erschließung des Geländes im Weg, auf dem ein Supermarkt gebaut werden soll. Die Arbeiten sollen Ende des Monats starten, war aus dem Rathaus zu erfahren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.