Der Stärkste unter den Starken

Rastatt (fuv) – Dennis Kohlruss aus Rastatt ist nach seinem Strongmann-Gewinn der „stärkste Mensch Deutschlands“. Den Sport hat er 2009 entdeckt, nun hat er die Weltmeisterschaft vor Augen.

Der 33-jährige Kraftsportler mit Siegerpokal und Trainingsgerät in seinem Studio in Steinmauern. Foto: Frank Vetter

© fuv

Der 33-jährige Kraftsportler mit Siegerpokal und Trainingsgerät in seinem Studio in Steinmauern. Foto: Frank Vetter

Von Frank Vetter

Der stärkste Mann Deutschlands kommt aus Baden-Württemberg: Diese Meldung verschickte am Sonntag die Deutsche Presseagentur. Aus Rastatt kommt er und heißt Dennis Kohlruss (wir berichteten). In einem zweitägigem Wettkampf im thüringischen Gera gewann der 33-jährige Kraftsportler den Titel „Strongman“.
Rückblende: Bereits am 16. Oktober 2013 porträtierte das Badische Tagblatt Kohlruss und zitierte: „Mein Ziel ist es, der stärkste Mann der Welt zu werden“. Da hatte der Rastatter gerade den Deutschen Meistertitel im sogenannten „Truck Pull“, dem Lkw-Ziehen, gewonnen und sich damit für die Weltmeisterschaften qualifiziert. Damals trainierte der gelernte Einzelhandelskaufmann noch im Keller einer stillgelegten Möbelfabrik in Rastatt. Heute betreibt Dennis Kohlruss ein Studio im Steinmauerner Gewerbegebiet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.