Comeback des Flohmarkts mit Prominenz

Rastatt (fuv) – Es darf wieder gestöbert und gehandelt werden: Der beliebte Flohmarkt auf dem Parkplatz des Münchfeldstadions ist nach der Corona-Zwangspause wieder zurück.

Ein Ort der Kommunikation: Der Flohmarkt im Münchfeld ist zurück. Fotos: Vetter

© fuv

Ein Ort der Kommunikation: Der Flohmarkt im Münchfeld ist zurück. Fotos: Vetter

Von Frank Vetter

Nach fünfmonatiger Zwangspause fand am Samstag erstmals wieder ein Flohmarkt im Münchfeld statt. Die Resonanz war verhalten, Veranstalter Bruno Herm sprach am späten Nachmittag von einer kleinen Enttäuschung. Immerhin hatte auch ein prominenter Trödel-Experte den Weg nach Rastatt gefunden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.