Bürgermeister will RWE zum Gespräch einladen

Elchesheim-Illingen (as) – Seit mehr als einem Jahr herrscht Funkstille zwischen Gemeindeverwaltung und Rot-Weiß Elchesheim wegen der Sportstättenfrage. Nachdem öffentliche Aufforderungen an den Verein zu Gesprächen nicht fruchteten, will Bürgermeister Rolf Spiegelhalder den Vorstand nun zu einem Gesprächstermin einladen, wie er auf BT-Anfrage erklärt.

Das soll laut Ratsbeschluss die künftige einzige Sportstätte im Ort sein: Blick auf den Sportplatz samt Clubhaus in Illingen. Foto: Vetter

© fuv

Das soll laut Ratsbeschluss die künftige einzige Sportstätte im Ort sein: Blick auf den Sportplatz samt Clubhaus in Illingen. Foto: Vetter

Von Anja Groß

Einen neuen Anstoß will die Gemeindeverwaltung Elchesheim-Illingen nun doch in Sachen Sportstättenverlegung wagen. Nach langer Funkstille zwischen Verwaltung und Rot-Weiß-Vorsitzendem Dieter Link sowie dem Austausch von Argumenten zuletzt über den Gemeindeanzeiger (das BT berichtete) kündigte Bürgermeister Rolf Spiegelhalder (Foto: av) auf Anfrage von BT-Redakteurin Anja Groß gestern Morgen an, „die Vorstandschaft des Vereins schriftlich zu einem Gesprächstermin über das weitere Miteinander und das weitere Vorgehen in der Sache ins Rathaus einzuladen“. Die Fragen wurden per E-Mail gestellt und beantwortet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2020, 07:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen