Bürger mitnehmen und nicht gängeln

Ötigheim (as) – Seit acht Jahren lenkt Frank Kiefer (CDU) die Geschicke der Gemeinde Ötigheim, am 18. April bewirbt der 43-Jährige sich um die Wiederwahl. Im BT-Interview spricht er über seine Ideen.

Die Neugestaltung der Ortsmitte rund um den Dorfplatz sieht Frank Kiefer als zentrale Zukunftsaufgabe. Foto: Anja Groß

© as

Die Neugestaltung der Ortsmitte rund um den Dorfplatz sieht Frank Kiefer als zentrale Zukunftsaufgabe. Foto: Anja Groß

Von BT-Redakteurin Anja Groß

Wahlkampf in der Pandemie fühlt sich für ihn „traurig“ an, sagt Frank Kiefer: Keine Präsenzveranstaltungen, kein Bürgertreff, das habe er sich anders vorgestellt. Der 43-Jährige bewirbt sich bei der Wahl am 18. April um eine zweite Amtszeit als Bürgermeister von Ötigheim. BT-Redakteurin Anja Groß hat mit ihm über seine Zukunftsvorstellungen für die Gemeinde gesprochen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte