Blankoscheck für Tests

Rastatt (ema) – Testen, testen, testen: Das Motto beherzigt die Stadt mit dem Kauf von 30.000 Schnelltests für Kita-Kinder, Schüler und städtische Bedienstete.

Die Tests mit den Kindern sollen auch zu Hause möglich sein. Symbolfoto: Friso Gentsch/picture alliance/dpa

© pr

Die Tests mit den Kindern sollen auch zu Hause möglich sein. Symbolfoto: Friso Gentsch/picture alliance/dpa

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Der Rastatter Gemeinderat hat 173.000 Euro bewilligt, mit denen die Stadt bei einer Firma aus Düsseldorf 30.000 Antigen-Schnelltests für Kita-Kinder, Schüler und städtische Bedienstete bestellen kann. Gleichzeitig ermächtigte das Gremium Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch, bei Bedarf weitere Corona-Tests bis zu einer Summe von 250.000 Euro zu bestellen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.