Bischweier: Handfester Streit an Ampel

Bischweier (red) – Zu einem handfesten Streit ist es am frühen Montagabend zwischen zwei Autofahrern vor einer Ampelanlage in Bischweier gekommen. Zuvor hatte es ein riskantes Überholmanöver gegeben.

Zwei Autofahrer haben sich in einem Streit gegenseitig verletzt. Die Polizei ermittelt. Symbolfoto. Jochen Denker/Archiv

Zwei Autofahrer haben sich in einem Streit gegenseitig verletzt. Die Polizei ermittelt. Symbolfoto. Jochen Denker/Archiv

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll ein 22-jähriger Nissan-Fahrer den Wagen eines 44-Jährigen überholt haben, obwohl sich Gegenverkehr näherte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2021, 16:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte