Bewegung in Kleingruppen

Rastatt (red) – Sport ist im RTV-Stadion unter Auflagen nun wieder möglich.

An der frischen Luft und mit Abstand: Der Jumping-Fitness-Kurs trainiert wieder im RTV-Stadion. Foto: Verein

© pr

An der frischen Luft und mit Abstand: Der Jumping-Fitness-Kurs trainiert wieder im RTV-Stadion. Foto: Verein

Der 15. März 2020 wird in die Geschichte der Vereine eingehen. Noch nie zuvor musste der Vereinsbetrieb aufgrund einer weltweiten Pandemie stillgelegt werden. Seit 14. Mai hat die schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs an der frischen Luft begonnen. Daher kann auch der Rastatter TV im RTV-Stadion wieder Sport und Bewegung im Freien anbieten; alle Sporthallen sind aber nach wie vor noch geschlossen, teilt der Verein mit.
Der Sport im Freien sei mit Auflagen vonseiten der Landesregierung verbunden, weshalb derzeit nur ein eingeschränkter Sportbetrieb in Kleingruppen bis maximal fünf Personen pro 1000 Quadratmeter und unter Einhaltung der Abstandsregel möglich ist. Umkleidekabinen und Duschen müssen noch geschlossen bleiben und benutzte Sportgeräte desinfiziert werden.

Der RTV hat auf Hochtouren an einem Konzept gearbeitet, um unter diesen behördlichen Auflagen wieder Bewegung anbieten zu können, heißt es in einer Vereinsmitteilung. Einige Trainingsgruppen bieten für ihre Mitglieder ein vorübergehendes Sport- und Bewegungsprogramm an. Genauere Infos gibt es auf der Vereinshomepage www.rastatter-tv.de.

Die erste Gruppe nach dem Restart im RTV-Stadion: Teilnehmerinnen des Jumping-Fitness-Kurses. Trotzdem bittet der RTV um Verständnis, dass unter den Einschränkungen noch nicht alle Sportgruppen in gewohnter Weise wieder geöffnet werden können. Deshalb werde es auch erstmalig ein abteilungsübergreifendes Bewegungsangebot für Erwachsene und Kinder geben, auch über die Pfingstferien. Keine Fachsportart stehe im Vordergrund, es soll lediglich die Möglichkeit einer organisierten Bewegung in Kleingruppen geben. Bei Interesse können sich Mitglieder in der RTV-Geschäftsstelle unter (07222) 32361 oder info@rastattertv.de anmelden.

Im Kleinkinderbereich bis sechs Jahre sieht der Verein unter den derzeit gültigen Auflagen und Abstandsregeln noch keine Möglichkeit, wieder Angebote zu öffnen. Sobald es Neuerungen gibt (eventuell nach Pfingsten), werden Eltern darüber auf der Vereinshomepage informiert, heißt es in der Mitteilung weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Mai 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.