Betrunkener fällt in Gleisbett: Bahnhof gesperrt

Rastatt (BT) – Ein Betrunkener ist am Dienstag im Rastatter Bahnhof ins Gleisbett gefallen, als er dem Zugführer eine Frage stellen wollte. Der Zugbetrieb musste zeitweise ausgesetzt werden.

Als der Mann im Rastatter Bahnhof nach einem Zug fragen will, fällt er ins Gleisbett. Symbolfoto: BT

Als der Mann im Rastatter Bahnhof nach einem Zug fragen will, fällt er ins Gleisbett. Symbolfoto: BT

Wie die Bundespolizei am Mittwochmorgen mitteilte, wollte der alkoholisierte Mann gegen 19:30 Uhr einen Triebfahrzeugführer nach einer Zugverbindung fragen. Dabei fiel er allerdings über die Bahnsteigkante ins Gleisbett.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2021, 07:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte