Behinderungen am „Hartweg-Bogen“

Rastatt (red) – Auf der K3769 wird im Bereich des „Hartweg-Bogens“ eine Ampelanlage errichtet. Deshalb kann es dort am Mittwoch und Donnerstag zu Behinderungen kommen.

Die Umleitung erfolgt an beiden Tagen über Plittersdorf. Symbolfoto: Frank Vetter/Archiv

© fuv

Die Umleitung erfolgt an beiden Tagen über Plittersdorf. Symbolfoto: Frank Vetter/Archiv

Im Rahmen der Tiefbauarbeiten zur Erstellung der Ampelanlage kommt es am Mittwoch, 25. November, und Donnerstag, 26. November, zu wechselweisen Sperrungen der Abbiegespuren auf der K3769 nach Ottersdorf. Am Mittwoch erfolgt die Sperrung der Rechtsabbiegespur und am Donnerstag die Sperrung der Linksabbiegespur nach Ottersdorf. Die Umleitungen nach Ottersdorf erfolgen in beiden Fällen über Plittersdorf. Durch die Sperrungen kann es zeitweise zu Behinderungen kommen, teilte das Landratsamt Rastatt mit.

Zum Thema:

Hartweg-Bogen erhält Ampelanlage

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2020, 17:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.